Anja Butschkau

Unter Lokalpatrioten

Heute bekam ich prominente Unterstützung im Wahlkampf. Unsere Spitzenkandidatin und Ministerpräsidentin Hannelore Kraft besuchte heute Lütgendortmund. Ich hatte Vertreterinnen und Vertreter aus Vereinen, Verbänden, Kirchen, Einzelhandel und sozialen Einrichtungen ins Café Blickpunkt eingeladen. Dazu gesellten sich auch weitere Lütgendortmunderinnen und Lütgendortmunder. Hannelore nahm sich viel Zeit und setzte sich zu den Menschen an den Tisch, um sich mit ihnen über ihr gesellschaftliches Engagement auszutauschen.

Ich glaube, sie nahm mit, dass Lütgendortmund ein Stadtteil ist, in dem es viele Lokalpatrioten gibt. Das konnte sie auch schon mal 2010 bei einem Besuch auf dem Dorffest erleben. Und wer weiß, vielleicht schaffen wir es ja, dass sie mal die Pflaumenkirmes eröffnet…

Auch für die Schülerinnen und Schüler der Holte-Grundschule hatte sie Zeit. Die Kinder kamen, um ihr mit auf dem Weg zu geben, was sie bei der Offenen Ganztagsschule noch verbessern kann. Sie nahm die guten Anregungen mit und versprach, bei dem Thema etwas zu tun. Dies gehe aber nur Schritt für Schritt.

Mein großer Dank gilt dem Lütgendortmunder Ober-Lokalpatrioten Wilhelm Mohrenstecher, dem Wirt des Cafés Blickpunkt, der wirklich ein toller Gastgeber war und uns bei der Organisation der Veranstaltung toll unterstützt hat.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: