Anja Butschkau

Neuer Newsletter

Am Wochenende traf sich die SPD Dortmund zu ihrem Unterbezirksparteitag. Mein Glückwunsch gilt dem neu gewählten Vorstand, dem ich auch wieder angehöre. Ich freue mich auf die nächsten zwei Jahre, in denen wir den Weg der Parteierneuerung fortsetzen und unsere Partei fit für die Kommunalwahl 2020 machen wollen.

Heute berichte ich in meinem aktuellen Newsletter aber erstmal über die Arbeit im Landtag im letzten Monat. Ministerpräsident Armin Laschet will eine Ruhrgebietskonferenz ins Leben rufen. Das hört sich erstmal gut an, aber leider greift sein Ansatz die vorhandenen Probleme im Ruhrgebiet nicht auf, sondern setzt lediglich auf wirtschaftliche Aufbruchstimmung. Es reicht aber nicht, nur neue Unternehmen im Ruhrgebiet anzusiedeln. Wir brauchen auch eine Antwort auf die sozialen Probleme und die Überschuldung der Kommunen.

Auch das Thema Wohnraumförderung ist weiterhin aktuell. Die Landesregierung reduziert die Förderung für den sozialen Wohnraum und die Quartiersförderung, erhöht andererseits die Eigentumsförderung. In meinen Augen ist das Klientelpolitik zu Lasten von Menschen mit geringen Einkommen.

Am Tag des Sports habe ich den Natur Sport Park in Menglinghausen besucht und mich über die Arbeit des Vereins „Erlebt was“ informiert. All das lest Ihr im Newsletter. Ich wünsche Euch eine interessante Lektüre.

Download Newsletter April 2018

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: