Anja Butschkau

Heimspiel in Brünninghausen

Gestern habe ich Genossinnen und Genossen, Freundinnen und Freunde, Unterstützerinnen und Unterstützer zu meinem Wahlkamfpauftakt eingeladen. Unter dem Motto #Heimspiel in Brünninghausen kamen wir im Vereinsheim des FC Brünninghausen, das in meiner Nachbarschaft liegt, zusammen, um uns auf den bevorstehenden Wahlkampf einzuschwören.

In diesem Wahlkampf werden wir als SPD ein deutliches Zeichen für mehr soziale Gerechtigkeit setzen. Bezahlbarer Wohnraum, beste Bildungschancen, was auch Gebührenfreiheit für Kita und Hochschulen heißt, faire Arbeit oder genügend Kita-Plätze. Wir haben in den letzten Jahren den richtigen Weg eingeschlagen und werden diesen erfolgreich bis zum Ende gehen.

Besonders habe ich mich gestern aber über die tolle Unterstützung gefreut. Wir waren knapp 100 Menschen und die Stimmung war super. So macht Wahlkampf Spaß. Wir werden die Menschen in  diesem Wahlkampf mitreißen und die Wahl gewinnen.

Wer sich meine Rede anschauen möchte, kann das hier tun:

1. Teil

2. Teil

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: